+ PDF-Katalog Download

Kunst nach 45  >  Figurative Malerei 40-60er  |  Paul Kleinschmidt

 
Paul Kleinschmidt
Frau mit schwarzen Strümpfen, 1944
Gouache
Aktuelles Gebot:
3.600 EUR
Schätzpreis:
4.000 EUR
Gebote:
1
Ende: 20.06.21 15:00:00 (1 Tage, 09h:48m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 78,08 €,
innerhalb der EU 147,01 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Frau mit schwarzen Strümpfen. 1944.
Gouache.
Unten mittig monogrammiert und datiert. Auf Karton von Schoellerhammer (mit dem Trockenstempel). 64,5 x 50 cm (25,3 x 19,6 in), blattgroß.
[SM].
• Großformatige Arbeit aus der Bensheimer Zeit
• Die Gouache erlangt in dieser Zeit eigenständige Bedeutung im Oeuvre
• Gefragtes Motiv aus dem Werk Paul Kleinschmidts
.

LITERATUR: Hauswedell & Nolte, Hamburg, 10.6.1993, 300. Auktion, Los 468.

In guter Erhaltung. Minimal gebräunt und mit kleinen Braunfleckchen. Kleine Nadellöchlein in den Ecken. Jeweils kleiner Einriss in den seitlichen Blattkanten.
Paul Kleinschmidt
Frau mit schwarzen Strümpfen, 1944
Gouache
Aktuelles Gebot:
3.600 EUR
Schätzpreis:
4.000 EUR
Gebote:
1
Ende: 20.06.21 15:00:00 (1 Tage, 09h:48m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 78,08 €,
innerhalb der EU 147,01 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.