+ PDF-Katalog Download

Klassische Moderne  >  Figurative Malerei 1900-30er Jahre  |  Ivo Hauptmann

 
Ivo Hauptmann
Hamburger Hafen, 1922
Aquarell
Aktuelles Gebot:
900 EUR
Gebote:
3
Ende: 15.05.21 15:00:00 (7 Tage, 15h:27m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 71,74 €,
innerhalb der EU 140,67 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Objektbeschreibung
Hamburger Hafen. 1922.
Aquarell mit Kohlel.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Bütten von Van Gelder Zonen (mit Wasserzeichen). 32,9 x 50,7 cm (12,9 x 19,9 in), Blattgröße.
[AM].
• Ivo Hauptmann ist der älteste Sohn des Dramatikers und Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann (1862-1946).
•1903 und 1904 lernt er bei Lovis Corinth in Berlin.
• Werke Hauptmanns befinden sich in u. a. in der Sammlung der Hamburger Kunsthalle und im Gleimhaus, Museum der deutschen Aufklärung
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Blatt minimal unregelmäßig gebräunt sowie mit leichtem Lichtrand. Im oberen rechten Bilddrittel ein weit die Darstellung reichender, fachmännisch restaurierter Riss, dieser minimal retuschiert. In den Blatträndern mehrere, fachmännisch restaurierte Risse sowie in der oberen Blattkante eine kleine, fachmännisch aufgefüllte Fehlstelle. Zwei winzige Löchlein in der linken unteren Bildecke sowie am linken Blattrand. Die seitlichen Blattränder mit jeweils einer geglätteten Falzspur.
Ivo Hauptmann
Hamburger Hafen, 1922
Aquarell
Aktuelles Gebot:
900 EUR
Gebote:
3
Ende: 15.05.21 15:00:00 (7 Tage, 15h:27m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein - dieses wird automatisiert nur soweit in Anspruch genommen, wie es nötig ist um alle anderen Gebote zu überbieten
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld und 2,4 % Folgerechtsumlage (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos, versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 71,74 €,
innerhalb der EU 140,67 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.