Klassische Moderne  >  Expressionismus  |  Otto Mueller

 
Otto Mueller
Zigeunerwagen mit Pferd und Krug, 1927
Kreidezeichnung
Betrag:
9.130 EUR *
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.04.20 15:00:00 (14 Tage, 13h:30m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Versandkosten innerhalb der EU und Umsatzsteuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Objektbeschreibung
Zigeunerwagen mit Pferd und Krug. Um 1927.
Kreidezeichnung, teilweise mit roter Kreide.
Von Lüttichau/Pirsig 390. Verso mit dem von Erich Heckel bestätigten Nachlassstempel (Lugt 1829 d). Hier handschriftlich betitelt "Nr. 18 Zigeunerwagen mit Pferd und Krug". Auf Velin. 44 x 59,5 cm (17,3 x 23,4 in), Blattgröße.
Der Nachlassstempel partiell berieben. [EH].
Aus der Reihe der bekannten "Zigeunerbilder".

PROVENIENZ: Nachlass Otto Mueller.
Privatbesitz Süddeutschland (vor 1974).
Sammlung Großbritannien (1974/75).
Privatsammlung (1975).
Kunsthandel Köln (vor 1981).
Privatsammlung Hessen (1981).
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen (ab 1987).
Privatsammlung Niedersachsen (seit 1997).

AUSSTELLUNG: Otto Mueller, Kunstblätter der Galerie Nierendorf 15, Berlin, 1968, Nr. 19.
Otto Mueller. Bilder, Aquarelle, Kreiden, Lithographien, Galerie Thomas, München, 13.10.-23.11.1978.
Galerie Gunzenhauser, München, 1983/84.
Otto Mueller, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München, 21.3.-22.6.2003; Museum Folkwang, Essen, 4.7.-28.9.2003.

Die Lebenswelt der Zigeuner, die Otto Mueller so fasziniert, verkörpert jenen Teil eines naturverbundenen Arkadien, von dem der Künstler sein Leben lang träumt. Interessant ist an unserem Blatt auch, dass hier Kompositionselemente skizziert sind, die in anderen ausgeführten Werken Verwendung finden, wie das sich über den Wagen beugende Kind links, welches sich im Blatt 8 der Zigeunermappe "Zigeunerfamilie am Planwagen" wiederfindet (vgl. Auktion 487).

In guter Erhaltung. Mit vereinzelten winzigen Braunfleckchen. Die rechte untere Blattecke mit einer minimalen Knickspur. Insgesamt leicht griffknickig. [EH]
Otto Mueller
Zigeunerwagen mit Pferd und Krug, 1927
Kreidezeichnung
Betrag:
9.130 EUR *
(Gebotspreis inkl. Aufgeld und Ust.)
Ende: 15.04.20 15:00:00 (14 Tage, 13h:30m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Versandkosten innerhalb der EU und Umsatzsteuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.