Ketterer Internet Auktion
Internet Auktion
KUNST ONLINE KAUFEN – OHNE RISIKO – MIT WIDERRUFSMÖGLICHKEIT
HOME     BIETEN     KÜNSTLER     BEDINGUNGEN     KONTAKT     Klassische Auktionen
pfeil Neuregistrierung
Benutzername
Passwort


PASSWORT VERGESSEN?

Künstler / Schlagwort
Preis
VON       BIS   
30.07.2016
16:52:35
Weitere Abbildungen




Kunst nach 45 > Figurative Malerei 40-60er | Richard Oelze
Richard Oelze - Bleistiftzeichnung

Bild vergrößern
Betrag:
1.690 EUR*



Anfangsgebot: 1.690 EUR
 
Ende: 15.08.16 15:00:00 (15 Tage, 22h:07m)



Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.
*Übliche Versandkosten und Umsatzsteuern enthalten.
Landschaft. ca. 1945/ 46.
Bleistiftzeichnung.
Rechts unten signiert. Auf feinem Pergamin. 23,7 x 29,5 cm (9,3 x 11,6 in), Blattgröße.
Richard Oelze gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Surrealismus. Im Jahr 1940 lässt sich Oelze in Worpswede nieder, kurz bevor er zum Kriegsdienst einberufen wird. Geprägt durch den zweiten Weltkrieg, kehrt er 1945 in seinen Wohnsitz zurück und nimmt allmälich seine künstlerische Tätigkeit wieder auf. Es entsteht insbesondere ein Zyklus Worpsweder Landschaftsbilder, denen diese Zeichnung angehört.

Guter Gesamteindruck. Insgesamt schwach gebräunt und mit vereinzelten Braunflecken und einer bräunlichen Verfärbung in der rechten oberen Blattecke. Kanten teils minimal bestoßen, die rechte obere Blattecke mit Knickspuren.
Verkaufsergebnisse zu Richard Oelze (Preise inkl. Umsatzsteuer)
Ohne Titel, 1930
5.206 €

BIETEN  | KÜNSTLER   | BEDINGUNGEN | KONTAKT | IMPRESSUM