Ketterer Internet Auktion
Internet Auktion
KUNST ONLINE KAUFEN – OHNE RISIKO – MIT WIDERRUFSMÖGLICHKEIT
HOME     BIETEN     KÜNSTLER     BEDINGUNGEN     KONTAKT     Klassische Auktionen
pfeil Neuregistrierung
Benutzername
Passwort


PASSWORT VERGESSEN?

Künstler / Schlagwort
Preis
VON       BIS   
25.08.2016
01:10:07
Weitere Abbildungen






Klassische Moderne > Neue Sachlichkeit | Rudolf Schlichter
Rudolf Schlichter - Lithografie

Bild vergrößern
Betrag:
710 EUR*



Anfangsgebot: 710 EUR
 
Ende: 15.09.16 15:00:00 (21 Tage, 13h:49m)



Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.
*Übliche Versandkosten und Umsatzsteuern enthalten.
Drei Frauen. Ca. 1913.
Lithografie.
Signiert "Udor Retyl". Im Stein signiert. Auf bräunlichem Karton. 20 x 31,6 cm (7,8 x 12,4 in). Papier: 33 x 50 cm ( x 19,6 in).
Seine erotischen und pornographischen Arbeiten signierte Rudolf Schlichter mit dem Pseudonym "Udor Retyl". Verso mit unbekanntem Sammlerstempel. [SM].

Guter Gesamteindruck. Schwach gebräunt, im Passepartoutausschnitt etwas deutlicher. Teils schwach berieben und mit kleinen Knickspuren sowie kleinen Braunfleckchen.
Verkaufsergebnisse zu Rudolf Schlichter (Preise inkl. Umsatzsteuer)
Zwei Gespielinnen, 1922
5.950 €

BIETEN  | KÜNSTLER   | BEDINGUNGEN | KONTAKT | IMPRESSUM